Unser Konzept

BUCH_KATRIN .JPG
LIN_Eule_freigestellt.png

Wer liest
                  - der lernt

©-LIN21

– dieser Erkenntnis folgen wir seit 2002 durch unsere Literaturkurse an Schulen und durch viele andere literarische Aktivitäten, zuerst in Berlin, nun auch in Brandenburg und Bayern (München).

Den Schwerpunkt unserer Tätigkeit sehen wir, getreu unserem Leitgedanken, in der Vermittlung von Interesse und Freude an europäischer und außereuropäischer Literatur.

Wir sind überzeugt, dass die Begegnung mit Literatur schon in möglichst frühem Lebensalter eine anhaltende Bindung an sie bewirkt.

Wir richten unsere Angebote daher vordringlich an Schüler:innen der Grundschulen, darüber hinaus aber auch an Schüler:innen weiterführender Schulen und an Erwachsene.

Unsere passgenauen Literaturkurse für die verschiedenen Adressatengruppen zeichnen sich neben der Vermittlung literarischen Wissens durch Lebendigkeit, Herzlichkeit und Interaktivität aus. Garanten hierfür sind unsere engagierten und methodisch fundiert unterrichtenden Dozent:innen, die alle ein Hochschulstudium durchlaufen haben.

Wir bieten vielfältige Veranstaltungen und Aktivitäten an, z. B:

.     ▪ unser jährliches Literaturfest;

      ▪ Lesungen von Schauspieler:innen;

      ▪ Reisen zu Buchmessen und Kulturhauptstädten;

      ▪ den Besuch von Film-und Theaterveranstaltungen;

      ▪ das Spielen selbstverfasster Theaterstücke;

      ▪ Literarische Workshops;

      ▪ und vieles andere, was zur Weiterentwicklung von

        Kindern und Jugendlichen führt.

Unsere enge Verbundenheit mit unseren Kooperationspartnern (Buchverlage, Theater und Museen, öffentliche Institutionen, private und öffentliche Kulturzentren und Pressepartner) stellen eine schöne und effektive Erweiterung unseres Leistungsspektrums dar.

Was unsere Schüler:innen sagen

"Man bekommt eine andere Sicht auf Bücher."

Anna, 12 Jahre

LIN_Eule_freigestellt.png