So bin ich und wie bist du? Ein Buch über Toleranz

Autor: Pernilla Stalfelt
Verlag: Klett Kinderbuch

Von: Moana, 3. Klasse

Das Buch erzählt davon wie es ist zusammen zu leben, wo doch jeder von uns anders aussieht und andere Dinge mag oder hasst. Das ist nicht immer einfach, denn jeder von uns zeigt seine Gefühle auf eine andere Art und Weise und so gibt es manchmal richtig viel Ärger. Wie es trotzdem möglich ist friedlich zusammenzuleben und zu akzeptieren, dass jeder Mensch unterschiedlich aussieht, denkt, fühlt und handelt, das fragt sich das Buch.

Das schwedische Kinderbuch von Pernilla Stalfelt erzählt auf sehr lustige Weise, dass Unterschiede eigentlich gerade interessant sind. Da das Buch in Zusammenarbeit mit Kindern entstanden ist, sind die Texte und Bilder überhaupt nicht langweilig und sehr witzig. Manche Bilder haben mir nicht so sehr gefallen, sie sind nicht wirklich schön. Dafür kann man in den Bildern viel entdecken und muss manchmal auch zweimal Hinschauen und kommt ins Nachdenken.

Ich empfehle das Buch zum Vorlesen und Selbstlesen ab 7-8 Jahren. Es ist spannend sowohl für Jungen als auch Mädchen. Besonders beeindruckt hat mich die Bildseite, auf der ein Mann zu sehen ist, der scheinbar ohne Knochen die Arme und Beine ganz labbrig bewegt. Die Autorin erzählt hier, dass man nur wissen kann, was ein anderer Mensch denkt, wenn man nachfragt.

Kursschülerin in der Clemens-Brentano-Grundschule in Berlin-Lichterfelde

ISBN 978-3954700974, 2014, 12,95 Euro, 40 Seiten.