Zauberhafte Dorabella

Autor: Ylva Karlsson
Verlag: Carl Hanser

Von: Karline, 3. Klasse

In diesem Buch geht es um zwei Brüder, die Samuel und Samson heißen. Sie hatten schon 12 Kindermädchen.  Eines Tages bekommen sie ein neues.  Sie heißt Dorabella und ist kein gewöhnliches Kindermädchen. Ständig macht sie verrückte Vorschläge. Z. B. ein Picknick bei strömendem Regen im Park. Sie verändert das Leben der Brüder sehr. Samson muss sich vor gelben Hunden in Acht nehmen und Samuel muss die siebte Stufe überspringen. Aber dann tritt Samuel auf die siebte Stufe und Samson bekommt von seinem Papa einen Pullover mit einem gelben Hund darauf geschenkt. Zum ersten Mal kann Samson Samuel verteidigen. Samson ist gar nicht mehr der schüchterne Junge, der nie mitmacht, wenn es richtig lustig wird. Bloß die Eltern dürfen nichts von davon mitkriegen, sonst schicken sie Dorabella wieder weg!

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, besonders die tollen Ideen von Dorabella. Mit ihr gemeinsam war es für die Brüder nie langweilig. Ständig ist irgendwas Tolles passiert.

Sehr schön fand ich auch die Illustrationen von Leonard Erlbruch.

Karline, 3. Klasse Bäke Grundschule

ISBN: 978-3446247499, 2015, 12,90 Euro, 208 Seiten