Warp - Die Katzenhexe

Autor: Eoin Colfer
Verlag: Loewe

Von: Sophie und Julia, 11. Klasse

Gefangen in der Vergangenheit – nicht so der Zauberlehrling Riley und die FBI-Junior-Agentin Chivie Savano. Denn wieder einmal fällt das ungleiche Duo, bestehend aus dem Jungen aus dem Jahre 1889 und der Agentin aus der Gegenwart, zusammen mit ihrem alten Widersacher, dem Auftragskiller Albert Garrick, in das Wurmloch. Nur um im Jahr 1647, im Zeitalter der Hexenverbrennungen, wieder herauszukommen.

Doch die Situation spitzt sich dramatisch zu, denn Chivie wird als Hexe mit den Katzenaugen deklariert und Riley als ihr Verschworener, während der echte Bösewicht als Held gefeiert wird.

Zum dritten Mal wird man von dem Autoren Eoin Colfer, der einfach überzeugend Zeitreisegeschichten schreibt, in den Bann gezogen. Zudem formuliert er WARP – Die Katzenhexe auch noch so genial und mitreißend, dass es unmöglich ist das Buch aus der Hand zu legen.
Dieses Meisterwerk aus Science Fiction, historischem Roman und Agententhriller, erschaffen von Eoin Colfer, überzeugt bis zum ultimativen Ende. Ein Muss für alle, die sich schon mal gewünscht haben in der Zeit zu reisen. Denn das Wurmloch ruft nach dir!

Kursschülerinnen der 11. Klasse am Willi-Graf-Gymnasium in Berlin-Lichterfelde


ISBN 978-3785582619, 2016, 17,95 Euro, 336 Seiten.