Travis Delaney - Was geschah um 16:08?

Autor: Kevin Brooks
Verlag: dtv

Von: Gruppenbuchtipp, 6. Klasse

In dem Jugendroman Travis Delaney - Was geschah um 16:08? geschrieben von Kevin Brooks geht es um einen Jungen namens Travis Delaney, dessen Eltern bei einem Autounfall ums Leben kamen. Nach dem Tod seiner Eltern zog er zu seinen Großeltern. Travis glaubte nicht an einen Unfall. Und obwohl er noch niedergeschlagen vom Tod seiner Eltern war, ging er zusammen mit Courtney, einer Mitarbeiterin in der Detektei seiner Eltern, auf Spurensuche. Im Laufe der Handlung findet Travis neue Freunde, die ihm beim Lösen des Falles helfen. Schließlich haben sie eine heiße Spur. Die drei Geheimdienstorganisationen CIA, MI5 und Omega haben ihre Finger auch im Spiel.

Uns hat das Buch sehr gut gefallen, weil es emotional und spannend geschrieben ist. Außerdem finden wir es gut, dass auch die ältere Generation mit eingebunden ist.
Wir empfehlen das Buch für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren.

Philine, Leonie, Nina Lucke, Kursschülerinnen der 6. Klasse am Schadow-Gymnasium in Berlin-Zehlendorf

ISBN 978-3423761116, 2015, 14,95 Euro, 336 Seiten.