Nusret und die Kuh

Autor: Anja Tuckermann (Autor)/ Uli Krappen und Mehrdad Zaeri (Ill.)
Verlag: Tulipan

Von: Gruppenbuchtipp, 1./2. Klasse

Nusret und die Kuh leben in einem kleinen Dorf auf einem Berg in Kosovo, zusammen mit Omi und Opi. Mama und Papa und alle anderen aus dem Dorf sind weggegangen, weil Krieg war. Jetzt wollen Nusret und die Kuh zu seinen Eltern und Geschwistern, die in Deutschland leben. In Deutschland lernen Nusret und die Kuh lesen und schreiben.

Die Kuh will dann wieder zurück zu Omi und Opi. Nusret möchte lieber in Deutschland bleiben, denn er hat dort viele Freunde gefunden und kann mit ihnen Fußball spielen. Aber er will Omi und Opi und die Kuh in Kosovo besuchen kommen, weil er sie vermisst.

Wir fanden das Buch ganz toll. Uns hat gefallen, wie die Kuh mit dem vielen Autos im Stau stand und dass die Kuh dann die Briefe vorgelesen hat. Die Bilder sind lustig und schön, man kann viel darauf entdecken und manchmal sind sie im Schatten gemalt. Es ist toll, dass die beiden Künstler sich beim Malen immer abgewechselt haben.

Ab 5 Jahren.

Greta, Elina, Luisa, Luise, Eva, Helen, Alex, Max, Nathalie, Sophia und Clara, Leseratten der 1. und 2. Klasse in der Eigenherd Grundschule in Kleinmachnow

ISBN 978-3864293023, 2016, 18,00 Euro, 52 Seiten.