Die erstaunliche Geschichte von Frederick - Total geschrumpft!

Autor: Joke van Leeuwen
Verlag: Gerstenberg

Von: Gruppenbuchtipp 1. bis 4. Klasse

In dem Buch Die erstaunliche Geschichte von Frederik – Total geschrumpft geht es um einen Mann namens Frederik, der eines Tages ganz plötzlich schrumpft, als er etwas Trauriges in der Zeitung entdeckt. Frederik arbeitet nämlich beim Ausschnittdienst und schneidet dort Zeitungsartikel aus. In einer Anzeige sieht er, dass Pepa, den er von früher kennt und schon lange Zeit nicht mehr gesehen hat, gestorben ist. Dann tut er etwas Verbotenes: Er schneidet die Anzeige für sich selbst aus und steckt sie in seine Hosentasche. Im selben Moment ist er nur noch so groß wie ein Kind und niemand glaubt ihm, dass er Frederik ist. Doch dann lernt er das Mädchen Bommel kennen.

Wieso ist Frederik geschrumpft? Wird er jemals wieder groß? Kann Bommel ihm dabei helfen? Und wer ist eigentlich Pepa? Das verraten wir nicht. Lest doch einfach selbst!

 

Frederiks erstaunliche Geschichte hat uns richtig gut gefallen Es ist eine tolle Idee, dass Frederik plötzlich schrumpft. Schön ist auch, wie er und Bommel Freunde werden. Außerdem sind die Bilder der Autorin sehr lustig und man kann viele interessante Kleinigkeiten darin finden. Sogar eine Bastelüberraschung gibt es zu entdecken. Besonders toll ist aber das Ende, an dem Frederik jemanden von früher wiedersieht.

Wir empfehlen das Buch für Kinder ab 7 Jahren.

Von den Leseratten Emilia, Finley, Hana, Leonardo, Max, Nils, Pascal und Paul aus der  1., 2. und 4. Klasse der bip-Grundschule in Berlin-Kaulsdorf.

ISBN: 9783836958509, 2015, 12,95 €, 112 Seiten