Der geheime Garten

Autor: Frances Hodgson Burnett
Verlag: Anaconda

Von: Marie (Team LiteraturInitiative)

Nach dem Tod der Eltern zieht die kleine Mary zu ihrem Onkel auf dessen altes Anwesen. Dort kann sich das verzogene Mädchen nur schwer eingewöhnen und ist oft alleine. So vertreibt sich Mary ihre Zeit damit, durch das Schloss zu streifen und den Garten zu erkunden. Dabei entdeckt sie nicht nur das zugewachsene Tor, das den geheimnisvollen Garten ihrer verstorbenen Tante verbirgt, sondern auch ihren Cousin Colin, der aufgrund einer mysteriösen Krankheit das Bett nicht verlassen darf und von der Außenwelt abgeschottet wird. Im Verborgenen beginnt Mary nun sich um den Garten zu kümmern und freundet sich mit Colin an. Gemeinsam erfahren die Kinder die Wunder der Natur und blühen immer mehr auf.

Was für eine wunderschöne Geschichte! Der Kinderbuchklassiker der britischen Autorin Frances Hodgson Burnett ist bereits aus dem Jahr 1911, doch hat er in all den Jahren nichts an seinem Charme verloren. Die Erzählung verzaubert mit stimmungsvollen und derart detailverliebten Schilderungen des Gartens, dass dieser während des Lesens vor dem inneren Auge in voller Pracht zu erscheinen vermag. Mit großer Einfühlsamkeit wird der Weg beschrieben, wie die zwei einsamen und vernachlässigten Kinder in dem Garten die heilende Wirkung der Natur erfahren und darüber hinaus eine tiefe Freundschaft zueinander entwickeln. Der geheime Garten wirkt hierbei als geschützter Raum für die beiden Kinder, in dem sie sich frei entfalten und entwickeln und ihrer Einsamkeit entfliehen können.
Die Geschichte zeigt, dass glücklich sein keine Sache des Geldes ist. Es ist wichtig,sich Zeit füreinander zu nehmen, sich zuzuhören und geliebt zu werden – und das gilt für Kinder wie für Erwachsene. Eine Botschaft, die auch nach über 100 Jahren noch aktuell ist.

Die ruhige, unaufgeregte und liebevolle Geschichte über den Wert der Freundschaft und die Kraft der Natur ist tief berührend und lädt zum Träumen ein. Der geheime Garten gehört für mich zu den schönsten Kinderbüchern.

ISBN:  978-3730600351, Neuausgabe 2013, 4,95 Euro, 320 Seiten.