Bis die Zeit verschwimmt

Autor: Svenja K. Buchner
Verlag: Thienemann-Esslinger

Von: Astrid (Team LiteraturInitiative)

Amoklauf: Der Tod der besten Freundin.
Warum gerade du? Eine sehr emotionale Suche nach dem Warum!

Helene, 16 Jahre alt, erlebt mit ihrer besten Freundin Cassie und anderen einen Amoklauf an ihrer Schule.
Sie erkennt den Mörder, kann sich selbst retten, aber Cassie und viele andere sterben.
Für Helene bleibt durch Cassies Tod die Zeit stehen, sie „verschwimmt“ zwischen Vergangenheit und Gegenwart, denn es fällt ihr sehr schwer, Cassies Tod zu begreifen und ohne sie einfach weiterzuleben. Dieses Weiterleben gelingt ihr nur, indem sie intensiv nach den Gründenfür Cassies Tod sucht.
Getragen von Wut, Hass, intensiver Trauer und Schuldgefühlen, denn sie selbst hat den Amoklauf überlebt, sucht sie nach Antworten für den Tod ihrer besten Freundin.
Erik, ein sehr einfühlsamer Freund unterstützt sie dabei.
Der Roman thematisiert die sehr emotionale und intensive Trauerbewältigung Helenes, in der wir auch Cassie durch viele Rückblenden kennenlernen.Diese Rückblenden zeigen eine sehr enge, wunderbare Freundschaft, die Helene nicht, ohne Antworten zu finden, loslassen kann.

Der Roman ist sehr einfühlsam, spannend und flüssig geschrieben.
Er regt zum Nachdenken an und ist für Mädchen ab 13 Jahren geeignet, die sich gerne auf ernste Themen und Gefühle einlassen.

ISBN: 978-3-522-20269-5, 2020, 16 Euro, 320 Seiten.