Das Literaturfest der LiteraturInitiative (LIN) im November


Das seit der Gründung jährlich stattfindende Steglitzer Literaturfest der LiteraturInitiative wird in Zusammenarbeit mit Schülern unserer kooperierenden Grund- und weiterführender Schulen vorbereitet und gestaltet. Viele der bekanntesten Kinder- und Jugendbuchautoren waren und sind Gäste unseres Literaturfestes. Dazu gehören u. a. Zoran Drvenkar, Alexa Hennig von Lange, Klaus Kordon, Sabine Ludwig, Holly-Jane Rahlens und Andreas Steinhöfel.
Seit einigen Jahren wird das Veranstaltungsprogramm mit großem Erfolg durch Schauspielerlesungen ergänzt. Als Gäste durfte die LiteraturInitiative schon Eva Mattes, Katharina Spiering, Lena Stolze, Rainer Strecker, Katharina Thalbach und Jockel Tschiersch begrüßen.

Das Literaturfest ermöglicht zudem, dass sich Schüler aus bildungsnahen und bildungsfernen Elternhäusern über den Austausch über Literatur kennenlernen. Dieses ist einmalig in Berlin und seit zehn Jahren immer wieder ein voller Erfolg!

Unser besonderer Dank gilt dabei der Schwartzschen Villa, dem Kulturamt Berlin-Steglitz und den Förderern sowie Spendern.


15. Steglitzer Literaturfest 2017

Liberini*. Das XX-te Festlesen 
Das Literaturfest von Kindern und Jugendlichen für alle, die sich nicht gerne festlesen 

findet am

Samstag, 18.11.2017 ab 12.30 Uhr
in der Schwartzsche Villa | Grunewaldstr. 55 | 12165 Berlin

statt.

 

Wie immer werden neben unseren Gästen und deren Büchern bzw. Projekten unsere LIN-Kursschüler_innen im Mittelpunkt des Festes stehen! 

Als Moderatoren und Gastgeber betreuen sie gemeinsam das Literaturfest in der Schwartzschen Villa.

Wie jedes Jahr gibt es am Büchertisch im Foyer die Bücher zu entdecken, die unsere Gäste vorstellen und nach den Veranstaltungen signieren werden.

Erste Informationen zu den diesjährigen Gästen veröffentlichen wir hier
ab August 2017.

* Liberini: liber [lat. Buch]; liberi [lat. Kinder]

Impressionen zum 10. Steglitzer Literaturfest 2012

© LIN 2012, Bild: Almut Schönfeld.